Im Land der Lichtbrücke

             Anita Freff
     Meditation und Reiki



Reiki kommt aus dem japanischen und heißt übersetzt: Rei = universell und Ki = Energie, zusammen = Universelle Lebensenergie…die Energie, die alles Leben erschafft, erhält und durchströmt. Reiki ist ein innerer Weg, ein Weg zu mir selbst…ein Lebensprozess in der Schule des Lebens. Diese Schule werde ich ein Leben lang besuchen, um Stück für Stück die zu werden, die ich bin. Ich habe die Fähigkeit, ein Kanal für die lebensspendende Energie zu sein. Als Werkzeug benötige ich mich und meine Hände. Mit meinen Händen kann ich diese Energie an mich selbst oder an jemand anderes übertragen. Jedem von uns ist diese Fähigkeit mit ins Leben gegeben, ein Geschenk, an das wir uns wieder erinnern und das wir nutzen wollen.

Meine Reikihaltung bedeutet nicht, dass das Leben für mich immer „locker, flockig, leicht“ ist. Ich lerne jeden Tag mit den Dingen in mir und um mich herum achtsamer umzugehen. Das ist ein Lernprozess, der mich bis an das Ende meines Erdenlebens begleiten wird und dies heißt für mich „Das Leben ist reicher, bunter und vielfältiger geworden.“

 

Reiki ist für mich:  Bewusstheit    Verbindung    Selbstheilung